Wicca Symbol Stein Bergkristall
Wicca Symbol Stein Bergkristall
Wicca Symbol Stein Bergkristall
Wicca Symbol Stein Bergkristall

Wicca Symbol Stein Bergkristall

Wicca Symbol Stein Bergkristall
Schöne handgemachte Wicca Bergkristallsteine ​​mit Symbolen. Jeder Stein symbolisiert eine Bedeutung.

19,95 €
Artikel auf Lager
179201 / 16443

Weitere Informationen

Im Laufe der Jahrhunderte verwendeten Wicca-Praktizierende und Hexen Symbole für Rituale, Verzauberungen und Zeremonien.

Die Bedeutung der sechs Symbole ist:

  1. Der fünfzackige Stern
    Der fünfzackige Stern innerhalb eines Kreises ist das am häufigsten verwendete "heidnische" Symbol und wird verwendet, um sich als heidnischer oder wikkanischer Praktizierender zu identifizieren. Die fünf Punkte repräsentieren die vier Elemente plus den Äther (den Geist), den Kreis, der sie alle verbindet. Ein fünfzackiger Stern ohne Kreis wird auch als Pentagramm bezeichnet, nicht als Pentagramm. In der Numerologie stellen die fünf Punkte das Erdelement dar, das als Erdsymbol auf einem Altar verwendet werden kann.
  2. Der dreifache Mond
    Der dreifache Mond ist ein Symbol der Göttin, das die Jungfrau, Mutter und die Krone als den wachsenden, vollen und abnehmenden Mond darstellt. Auch mit weiblicher Energie, Mysterium und psychischen Fähigkeiten verbunden. Sie sehen dieses Symbol oft auf Kopfschmuck, besonders auf denen, die von der Hohepriesterin getragen werden.
  3. Das Ankh-Symbol
    Das Ankh-Symbol für "ewiges Leben". Dieses Symbol ist eine Hieroglyphe, die in Skulpturen aus dem alten Ägypten üblich ist und oft von Göttern und Pharaonen als Zeichen der Lebensregel, also der Unsterblichkeit, gehalten wird. In diesen Bildern wird das Symbol vom "Stiel" gehalten, nicht von der Basis. Das Ankh ist ein beliebtes Symbol unter den Heiden, und dies kann auf die Ähnlichkeit mit einem christlichen Kreuz zurückzuführen sein, wodurch das Ankh weniger schockierend ist als beispielsweise das Pentagramm.
  4. Die Triskele (dreiarmiges / knöchernes Symbol oder Spirale)
    Die hier verwendete ist als primäre Form des Symbols sehr einfach. Die Triskele ist ein keltisches Symbol und repräsentiert die Kraft des Lebens und der Wiedergeburt. Es kombiniert die Spirale (oft verwendet, um den Lebenszyklus darzustellen und durch) und die 3 als heilige Zahl, wie wir in den Phasen der dreifachen Göttin sehen.
  5. Die Spirale
    In spirituellen Begriffen kann die Spirale den Weg darstellen, der vom äußeren Bewusstsein (Materialismus, äußerer Fokus, Ego) zum inneren Fokus (Erleuchtung, Essenz, Nirvana, kosmisches Bewusstsein) führt. Die Bewegung zwischen der inneren (Intuition, der immateriellen, immateriellen) Welt und der äußeren (Materie, die manifestierte) Welt wird durch die spiralförmigen archetypischen Ringe dargestellt; die Evolution der Menschheit, sowohl auf individueller als auch auf kollektiver Ebene. Wenn wir uns mehr darüber im Klaren sind, was die Spirale bedeutet, können wir über ihr Auftreten in der Natur um uns herum meditieren.
  6. Das Horned God Symbol
    Das Horned God-Symbol wird in Wicca oft übersehen, weil die Leute zu glauben scheinen, dass Wicca eine „Göttinnenreligion“ ist. Während dies in einigen Fällen zutreffen mag (die Tradition von Dianic Wicca), ist eines der Hauptprinzipien von Wicca das Gleichgewicht zwischen allen Dingen: hell / dunkel, Hass / Liebe, negativ / positiv, Kelch / Schwert und Göttin / Gott.


Bergkristall gibt eine klare Voraussicht. Bergkristall ist reinigend und sehr gut für die Heilung oder energetische Arbeit geeignet.

Wicca Symbol Stein Bergkristall
Inhalt: Set mit 6 Bergkristallsteinen
Abmessungen der Steine: ca. 3.3cm x 2.3cm
Das Produkt wird in einer Samttasche geliefert.

Das gelieferte Produkt kann in der Form vom gezeigten Bild abweichen!

Haftungsausschluss: Es ist und bleibt wichtig, immer medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Obwohl wir versuchen, wichtige Informationen auf dieser Website zu teilen, die der Gesundheit aller zugute kommen könnten, soll die medizinische Behandlung nicht ausgeschlossen werden. Wenden Sie sich bei Beschwerden immer an Ihren Arzt!