Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)
Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)
Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)
Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)

Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)

Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)
Der Name dieses Chakras aus dem Sanskrit ist Swadhisthana. Diese Kerze ist mit dem 2. Chakra verbunden und gibt Ihnen Gleichgewicht in diesem Bereich. Das 2. Chakra ist mit Emotionen und Sexualität verbunden und befindet sich im Unterbauch.

12,95 €
Artikel auf Lager
8718657460024 / 632

Mengenrabatt

Menge Stückpreis Sie sparen
3 12,75 € Bis zu 0,60 €

Weitere Informationen

Der Name dieses Chakras aus dem Sanskrit ist Swadhisthana. Diese Kerze ist mit dem 2. Chakra verbunden und gibt Ihnen Gleichgewicht in diesem Bereich. Das 2. Chakra ist mit Emotionen und Sexualität verbunden und befindet sich im Unterbauch.

Das 2. Chakra (Swadhisthana) ist mit der Gonade, den Genitalien, dem Kreuzbein, dem Beckenbereich, der Gebärmutter, den Nieren, der Blase, dem Kreislaufsystem und dem Wassermanagement verbunden. Ein stabiles Chakra zeigt einen gesunden Umgang mit Sexualität an. Leidenschaft und Emotionen werden nicht unterdrückt, sondern ausgedrückt. Aktivierung führt zu Selbstvertrauen, Vitalität, Lebensfreude und Anziehung zu anderen Menschen. Ein nicht ordnungsgemäß funktionierendes Swadhisthana muss sich mit ungelösten Problemen aus der Vergangenheit auseinandersetzen.

Hauptlebensbereiche für das 2. Chakra: Sexualität, Fortpflanzung, Kreativität und Selbstbewusstsein.

Was ist ein Chakra?
Ein Chakra ist ein Aktivitätszentrum, das Lebensenergie empfängt, abstimmt und freisetzt. Das Wort Chakra bezieht sich auf ein sich drehendes Feld bioenergetischer Aktivität, das durch die Hauptnervenknoten der Wirbelsäule fließt. Es gibt sechs dieser Räder, die eine Reihe von Energiefeldern vom Steißbein bis zur Mitte der Stirn und ein siebtes Chakra über dem Körper bilden. Die sechs Hauptchakren entsprechen den Grundzuständen des höheren Bewusstseins.

Sie können auch eine Chakra-Kerze als Ritual verbrennen:
• Bevor Sie die Kerze anzünden, nehmen Sie sich einen Moment Zeit für eine kurze Meditation.
• Sie widmen das Licht der Kerze sich selbst und allen Lebewesen.
• Ihr Wunsch, sauber zu denken und zu handeln, um zu heilen, was geheilt werden muss.
• Sie können Ihre Aufmerksamkeit und Ihren Wunsch auch speziell auf einen oder mehrere Chakra-Bereiche und auf bestimmte Wünsche konzentrieren.
• Auf Ihren Wunsch, mehr Einblick in sich selbst zu gewinnen.
• Zu Ihrem Wunsch, Ihren Geist zu reinigen.
• Damit helfen Sie sich und der Welt von innen heraus.

Stearinkerze (Palmöl), 100% natürlich mit ätherischem Öl. Frei von petrochemischen Bestandteilen, reine stabile Flamme, Brenndauer 100 Stunden. Stearinkerzen geben keinen Rauch ab und haben einen Docht aus reiner Baumwolle und enthalten weder Blei noch Zink.

Chakra-Duftkerze in Glas - 2. Chakra (Swadhisthana)
Abmessungen: 21x6.5cm
Duft: Zeder, Weißtanne und Rosmarin
Farbe: orange
Brenndauer: 100 Stunden
Die Kerzen brennen lange und sauber.

Passt auf!
Außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren platzieren. Stellen Sie die Kerze nicht an einen zugigen Ort, dies verkürzt die Brenndauer und lässt eine brennende Kerze nicht unbeaufsichtigt. Auf eine hitzebeständige Oberfläche legen.